Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

W&H - No Implantology without Periodontology.

Ziel
Parodontitis erhöht maßgeblich die biologischen Komplikationen bei dentalen Implantationen und es droht der Implantatverlust. Um die optimalen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Implantieren zu schaffen, ist bei Bedarf eine parodontologische Vorbehandlung und eine entsprechende Nachbehandlung wichtig. W&H bietet mit dem neuen Vertriebskonzept „No Implantology without Periodontology“, kurz #NIWOP, einen holistischen Leitfaden auf wissenschaftlicher Basis, der die bestmögliche Behandlung der Patienten ermöglicht. Dafür sollte ein aimpactstarkes, international einsetzbares Kampagnenkonzept entwickelt werden, das unter Zahnärzten, Chirurgen und Dentalhygienikern ein Bewusstsein  für die Notwendigkeit umfassender Parodontologie schafft – und W&H als Themenführer und spezialisierter Partner für diesen wichtigen Bereich positioniert.

Lösung und Ergebnis
Manche Dinge gehören einfach zusammen: So wie das Yin das Yang braucht, so braucht die Implantologie die Parodontologie. Mit dieser international verständlichen Analogie wurde ein sympathischer und klarer Zugang für ein komplexes Thema gefunden. Teil des Gesamtkonzeptes waren auch das Niwop-Logo sowie die Workflow-Visualisierung, die jeweils die notwendige Verbindung der beiden Bereiche visualisieren.

 

Client

W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH

Share