United powers of communication: Neue Kommunikations-Agentur in Salzburg.

United powers of communication: Neue Kommunikations-Agentur in Salzburg.

  • Beitrag veröffentlicht:17. November 2020

Ab 1. November entsteht durch die Fusion zweier renommierter Salzburger Werbeagenturen und eines aufstrebenden, jungen IT-Unternehmens eine neue Adresse für effiziente Markenkommunikation. MINTMIND Creative Office, PLENOS Creative sowie CODE&IT firmieren ab sofort unter der bestehenden Marke MINTMIND und vereinen kreative Kommunikationsstrategien mit innovativen Digitallösungen und maßgeschneiderter Unternehmensberatung.

„Warum dieser Zusammenschluss? Eine ganzheitliche Betrachtung des Marktes, impactstarke Kreativlösungen sowie die intelligente Nutzung der relevanten Kanäle und Kontaktpunkte sind nach wie vor die Grundlage für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Markenführung. Als betreuende Agenturen von zahlreichen Marktführern und Marken aus den unterschiedlichsten Branchen haben wir uns in den letzten Jahren intensiv mit den spezifischen Customer Journeys auf analoger wie digitaler Ebene beschäftigt. Unser Merger mit einem jungen, agilen IT-Team ist somit eine strategische Konsequenz, um unsere vielseitigen Erfahrungen und jeweiligen Kompetenzen zum Vorteil der Kunden zu bündeln“, hält Mintmind-Gründer Markus Strohmayer fest.

Peter Hofer, Plenos Creative CEO, beschreibt die Agenturausrichtung anhand einer klassischen Aufgabenstellung: „Etablieren Sie ein neues Produkt am Markt und sorgen Sie für raschen Absatz. Die Lösung: Unsere Markenstrategen analysieren den Markt, die Kreativen konzipieren darauf aufbauend eine Einführungskampagne für unmittelbare Bekanntheit, die IT-Unit baut – beispielsweise – einen Webshop und das Online-Team sorgt mit programmatischem Onlinemarketing für den nötigen Traffic am Webshop. Das ist eine ebenso zeitgemäße wie bewährte Systematik, damit aus Leads Kunden werden. Der Mintmind-Vorteil: kreative, perfekt synchronisierte Maßnahmen am Puls der Zeit – für mehr Effizienz, ganz ohne Reibungsverlust!“

Auch für Christopher Wieland und Marc Ribitsch von Code&IT hat der Zusammenschluss eine klare Logik: „Unser IT-Portfolio reicht von der Entwicklung von Websites und Webshops über smarte IT- und Netzwerk-Solutions bis hin zu an Kunden angepasste Softwareapplikationen. Der Einfluss von markenstrategischen, zielgruppenrelevanten Kreativlösungen ist unbestritten ein wesentlicher Bestandteil, um die digitale Zukunft von Unternehmen voranzutreiben.“

„Unser Anspruch ist es, eine Art United Powers of Communication für mehr Effizienz zu schaffen“, so die 4 Mintmind-Heads unisono. Mehr über das gesamte Team dahinter, die ganzheitliche Idee, Referenzen sowie eine Reihe Erfolgsgeschichten findet sich unter mintmind.at